Sie sind hier: Startseite » Rückblick

Besuch von Erzbischof em. Elias Chacour

Erzbischof em. Dr. Elias Chacour aus Israel besuchte Ottobeuren

Bereits um 7.00 Uhr morgens erwartete Abt Johannes den israelisch-arabischen, melkitisch griechisch-katholischen Geistlichen und emeritierten Erzbischof von Akko, Haifa, Nazareth und ganz Galiläa mit einer kleinen Delegation an der Klosterpforte zum Morgengebet mit dem Konvent. Erzbischof Chacour wurde schon dreimal für den Friedensnobelpreis nominiert. Beim Frühstück und einem Rundgang durch die Abtei bis in den Spätvormittag hinein bestand ausreichend Gelegenheit zu einem Informations- und Gedankenaustausch über die sehr schwierige Situation der Christen im Heiligen Land. Auf die Überraschung von Abt Johannes hin, dass der Erzbischof von Memmingen nach Tel Aviv mit dem Flugzeug fliege, meinte Chacour, der sehr gut Deutsch spricht: "Ja, jetzt sind wir Nachbarn." Gottes Segen für ihn und die Christen im Heiligen Land !

2007 erschien im Verlag HERDER das Buch: Elias Chacour - Israeli, Palästinenser und Christ: Sein Leben erzählt von Pia de Simony und Marie Czernin (ISBN-13: 978-3451291951).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren