Sie sind hier: Startseite

Benediktinerabtei Ottobeuren

St. Alexander und Theodor


PAX - Herzlich willkommen!

Im Namen des ganzen Konventes darf ich Sie als Abt der Benediktinerabtei Ottobeuren herzlich auf unserer Website begrüßen. Wir Mönche von Ottobeuren freuen uns über Ihr Interesse an unserem Kloster. Sie sind gerne eingeladen, sich näher über unser Kloster, unserern klösterlichen Alltag und natürlich über unsere inzwischen 1256-jährige Geschichte zu informieren.

Wir sind eine benediktinische Gemeinschaft, die hier in Ottobeuren in ununterbrochener Tradition schon seit dem Jahr 764 angesiedelt ist und leben nach der Regel unseres Ordensvaters des Hl. Benedikt von Nursia († um 547).

Natürlich freuen wir uns auch auf Ihren persönlichen Besuch, sei es zur Teilnahme am Gottesdienst, einem Besuch im Museum, im Klosterladen, im Klostercafe oder als Gast zu einer der Veranstaltungen unseres Bildungshauses.


+ Johannes Schaber OSB

Gebetsanliegen

Die Vernunft fordert von uns in diesen Wochen Distanz, weil der Corona-Virus sehr ansteckend ist. Das Herz aber läßt uns mit Gott und untereinander trotzdem nahe verbunden sein. Wir vom Konvent der Benediktinerabtei Ottobeuren feiern täglich (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) die heilige Messe und treffen uns mehrmals am Tag zum gemeinsamen Gebet. Im Gebet sind wir Gott und untereinander nahe, daran hindert uns kein Virus. Sie dürfen deshalb wissen, dass wir in dieser schweren Zeit bewußt die Nöte unserer Tage und, wenn Sie möchten, Ihr Anliegen in der heiligen Messe und im Gebet vor Gott tragen. Schreiben Sie uns. Aber auch wir Benediktiner von Ottobeuren bitten um Ihr Gebet.

Gebetsanliegen, die an uns gerichtet werden, werden nicht veröffentlicht und nur im Konvent (unter Ausschluss der Öffentlichkeit) beim Gebet anonym vorgetragen oder ein Mitbruder nimmt Ihr Anliegen in sein persönliches Gebet mit auf.

Abt Johannes und der Konvent von Ottobeuren

Wenn Sie die Möglichkeit der Gebetsanliegen nutzen, stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Diese Erklärung finden Sie hier.

Gedanken zum Gründonnerstag von Abt Johannes OSB

Änderungen wegen der Corona-Epidemie

Liebe Besucher unserer Internetseite,

unser Konvent unterstützt die staatlichen Schutzmaßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus. Bis zum 19. April feiern wir täglich den Gottesdienst und das Chorgebet unter Ausschluss der Öffentlichkeit in den Anliegen der Nöte unserer Tage und für Sie. Wir bitten auch Sie, sich zuhause am solidarischen Gebet zu beteiligen und zu prüfen, welche Werke der Nächstenliebe Ihnen in der gegebenen Situation möglich sind hinsichtlich unserer älteren und schwächeren Mitbürgerinnen und Mitbürger.

Eine Hilfe, über das Fernsehen, Radio oder Internet Ihr Gebetsleben weiterzuführen, finden Sie auf der Bistumsseite www.bistum-augsburg.de.

Das Gästehaus der Abtei,
das Klostermuseum,
der Klosterladen
und das Klostercafé
bleiben bis auf Weiteres geschlossen. Je nach Verlauf der Pandemie und den staatlichen Vorgaben werden die weiteren Entscheidungen auf dieser Homepage bzw. auf der Internetseite der Pfarreiengemeinschaft Ottobeuren bekanntgegeben.

Sonderinformation April 2020 der Pfarrgemeinschaft Ottobeuren [888 KB]

Es gibt keine Möglichkeit zur Besichtigung der Abtei, Führungen finden auf unbestimmte Zeit nicht statt.

Die Klosterpforte bleibt weiterhin telefonisch erreichbar.

Ich wünsche Ihnen Gottes Segen und danke für Ihr Verständnis.

+ Johannes Schaber OSB
Abt von Ottobeuren

800 Jahre Romanischer Christus

Das Ottobeurer Gnadenkreuz ist der geistliche Mittelpunkt unserer Basilika. Immer wieder ist zu lesen, es sei "um 1220" geschnitzt worden.

Den Auftrag zur Anfertigung des Kreuzes gab der selige Abt Konrad von Ottobeuren (1194-1227, Gedenktag 27. Juli). Von ihm wird überliefert, dass Christus zu ihm gesprochen und ihm auch andere Gnaden erwiesen habe. Deshalb ließ er in Erinnerung an diese besondere Begegnung mit Christus das romanische Kreuz schnitzen, "um 1220." Der Paulaner-Einsiedler Frater Theophilus Maria Miller de Malkowitz (+1762) wirkte als Klausner über 40 Jahre in Markt Rettenbach, später in Bad Wurzach. Er setzte sich für die Instandsetzung des beschädigten romanischen Kreuzes ein und erreichte, dass es in der neu erbauten Abteikirche auf dem Kreuzaltar seinen Platz erhielt

In diesem Jahr feiern wir das 800-Jahre-Jubiläum mit verschiedenen Veranstaltungen und Gottesdiensten.

Aktuelles

  • 800 Jahre Romanischer Christus

    800 Jahre Romanischer Christus

    Immer wieder sieht man unter der Woche dass Menschen in der Basilika vor dem Romanischen Kruzifix knien, zu Christus aufschauen und beten. Das Ottobeurer Gnadenkreuz ist der geistliche Mittelpunkt... mehr

  • 55. Ottobeurer Studienwoche

    55. Ottobeurer Studienwoche

    Eine der modernen Tugenden ist Originalität. Sie entsteht durch Kreativität und Innovationen. Neues wird durch Inspiration hervorgebracht und in Freiheit entwickelt. Das ist das Neue? Wie entstand es durch Kreativität?... mehr

  • Mitfeier des Pfingstfestes

    Mitfeier des Pfingstfestes

    Freitag 29.05. Montag 01.06.2020 Mitfeier der pfingstlichen Gottesdienste und Gebetszeiten des Konvents und der Pfarrgemeinde. Zeit für Besinnung und Bewegung. Beginn: Freitag, 29.05. mit der... mehr

  • Barock-Urlaub im Kloster

    Barock-Urlaub im Kloster

    Montag 20.07. bis Samstag 25. Juli 2020 "Heiligengeschichten." Großes Theater im Bild. Heilige - braucht's die heute überhaupt noch? Sie, die Vorbilder und Idole zumeist längst vergangener Zeiten... mehr

  • Besondere Gottesdienste 2020

    Besondere Gottesdienste 2020

    Jubiläum 800 Jahre Romanischer Christus Gottesdienste zum Gedenken an die Entstehung des Ottobeurer Gnadenkreuzes, Hochfest des hl. Benedikt 21. März , Pfingstsonntag 31. Mai, Pfingstmontag 01. Juni... mehr

  • Musik im Kloster 2020

    Musik im Kloster 2020

    Seit Jahrzehnten haben bekannte Namen hier die Basilika-Konzerte dirigiert und in über 170 Konzerten begeisterten berühmte Orchester und Chöre die Besucher... mehr

  • Oblaten

    Oblaten

    Für Frauen und Männer, die benediktinische Spiritualität in der Welt leben möchten. Die Termine für 2020: 14./15. März, 04./05. Juli und 28./29. Nov ... mehr

  • Klosterjubiläum 1250 Jahre

    Klosterjubiläum 1250 Jahre

    Im Jahre 2014 durfte der Konvent der Abtei Ottobeuren voll Dankbarkeit mit vielen Veranstaltungen und Gottesdiensten das 1250-jährige Klosterjubiläum feiern ... mehr

  • Jahresprogramm Gästehaus 2020

    Jahresprogramm Gästehaus 2020

    Hier finden Sie das Jahresprogramm 2020 unseres Gäste-und Bildungshauses zum Download. mehr

Es wurden keine Produkte gefunden, die Ihren Kriterien entsprechen. Wählen Sie andere Filter-Optionen.


  • Besuchen Sie uns auf Facebook

  • Kontakte

    Wählen Sie unter unseren Kontaktmöglichkeiten, damit Sie immer den richtigen Ansprechpartner haben.

  • Besuchen Sie uns auf Twitter

Empfehlen Sie unsere Website gern weiter:

Letzte Aktualisierung: Donnerstag, 9. April 2020 um 12:51 Uhr

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren